Heinerleih hat Geburtstag

Seit einem Jahr ist Heinerleih nun in Betrieb und wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass es rundum gut läuft!

Statistik

Rund 270 Heinerinnen und Heiner haben im vergangenen Jahr insgesamt 800-mal etwas ausgeliehen. Damit hat unser Prinzip „Leihen statt Kaufen“ vermutlich die Anschaffung einer Reihe von Gegenständen eingespart.

Das Heinerleih-Sortiment umfasst mittlerweile fast 300 Leihgegenstände, allesamt Sachspenden. Mit Abstand am beliebtesten ist der Full-HD-Beamer. Der ist fast immer verliehen. Erwartungsgemäß wird aber Werkzeug insgesamt am meisten ausgeliehen. Allen voran unsere zahlreichen Bohrmaschinen, gefolgt von Stichsägen und Schleifmaschinen. Aber auch die verschiedenen Nähmaschinen sind recht beliebt. Über den Sommer wurden auch die Gartengeräte und die Campingartikel häufig ausgeliehen. Auch unser Schlauchboot wurde mehrfach ausgeliehen. Im Winter waren dagegen die Nudelmaschinen und die Raclettes sehr gefragt.

Neu im Sortiment

In jüngster Zeit haben wir auch wieder einige schöne Sachen gespendet bekommen. Neben einem praktischen Dremel-Multifunktionswerkzeug auch recht spezielle Elektronik-Messgeräte wie z.B. ein Oszilloskop. Für den Heinerleih-Betrieb haben wir einen schönen Laserdrucker gespendet bekommen. Die neuen Leihgegenstände könnt ihr hier sehen: https://www.heinerleih.de/2021/08/26/neue-leihgegenstaende/ Insgesamt können wir mit dem Heinerleih-Sortiment recht zufrieden sein, freuen uns aber weiterhin über Sachspenden. Was wir noch benötigen lässt sich auf unserer Wunschliste einsehen.

Team

Das Heinerleih-Team besteht mittlerweile aus einem guten Dutzend ehrenamtlich Aktiver. Damit können wir die Ladendienste und die sonstigen anfallenden Arbeiten ganz gut stemmen. Es kommen immer mal wieder Neue dazu. Vereinzelt mussten Mitmacher ihr Engagement aus verschiedenen Gründen zurückfahren. Wir freuen uns weiterhin über Interessierte die mitmachen möchten.

Finanzen

Das Prinzip des kostenlosen Ausleihens und die Finanzierung über Spenden hat sich gut bewährt. Neben den täglichen Spenden der Ausleiher gibt es schon über 20 Heinerleih-Fans die das Projekt mit einem regelmäßigen Betrag unterstützten. Noch reichen diese Einnahmen aber nicht aus um die laufenden Kosten (hauptsächlich die Ladenmiete) zu decken. Wir haben aber noch genügend Rücklagen aus dem Crowdfunding um noch einige Monate über die Runden zu kommen. Neben weiteren Heinerleih-Fans wünschen wir uns deshalb künftig noch etwas mehr kleine Spenden aus dem Verleihbetrieb.

Netzwerk

Aktuell hat Heinerleih zusammen mit einigen anderen Leihläden aus dem deutschsprachigen Raum ein Netzwerk gegründet. Das Ziel ist den Leihladen-Gedanken weiter zu verbreiten, sich gegenseitig mit Informationen zu unterstützen und damit insbesondere neuen Leihladen-Initiativen eine Starthilfe zu geben.
https://leihladen-vernetzung.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.