DARMSTÄDTER ECHO

17.09.2020

Darmstädter Projekt ‘Heinerleih’ braucht Geld
Der Verein ‘Teilen & Leihen’ hat die Zielsumme seines Crowdfundings noch nicht erreicht. Damit steht der Leihladen mit vielen nützlichen Dingen auf der Kippe.”

Zum vollständigen Artikel

STADT DARMSTADT

04.09.2020

Leihladen ‘Heinerleih’ eröffnet am 5. September
Oberbürgermeister Partsch: ‘Eine nachhaltige Form des Gebrauchs – und stärkt die Gemeinschaft’
Am Samstag, 5. September 2020, wird mit einer kleinen Feier von 14 bis 17 Uhr in den Räumen des Vereins ‘Zucker e.V.’ (Liebfrauenstraße 66) der erste Darmstädter Leihladen eröffnet. Bei Musik und Trank können im ‘Heinerleih’ erste Gegenstände ausgeliehen werden. Ebenso ist der Leihkatalog ab diesem Tag online einsehbar. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat mit Fördermitteln ein weiteres wichtiges Projekt der TransitionTown Initiative unterstützt.
Oberbürgermeister Jochen Partsch betont die Aktualität des Projekts: „Temporär benötigte Gegenstände zu leihen und dann wieder anderen Menschen zur Verfügung zu stellen, das ist eine nachhaltige Form des Gebrauchs. Dieses Projekt bietet zudem allen die Möglichkeit, das eigene Umfeld zu gestalten und mitzumachen, wenn es darum geht, eine aktive Gemeinschaft zu fördern.“ Als Themengruppe der Lokalen Agenda21, verfolgt die TransitionTown Initiative das Ziel, eine nachhaltige Zukunft für Darmstadt zu gestalten.
Leihen statt Kaufen – ein Konzept, das vielen Menschen durch Bibliotheken, Carsharing und Leihräder bekannt ist. Bei „Heinerleih“ können Gegenstände unkompliziert und kostenlos jeweils für zwei Wochen kostenfrei mitgenommen werden. Leihgegenstände kommen aus den Kategorien Werkzeug, Garten, Küche, Haushalt, Renovierung, Freizeit, Sport, Camping, Reisen, Multimedia, Messgeräte, Feiern, Musikinstrumente und wurden allesamt gespendet. Weitere Spenden sind jederzeit willkommen, z.B. werden aktuell Beamer, Hochdruckreiniger, Videokassetten-Digitalisierer, Diascanner, Spielkonsolen oder eine Seifenblasenmaschine gesucht. Und, wer mag, kann ‘Heinerleih-Fan’ werden, um das Projekt nachhaltig zu unterstützen.”

Zum vollständigen Artikel

DARMSTÄDTER ECHO

12.07.2020

Erster Leihladen Darmstadts öffnet im September
Unter dem Titel ‘Heinerleih’ sollen die Darmstädter sich bald im ‘Zucker’ in der Liebfrauenstraße verschiedene Gebrauchsgegenstände leihen können.”

Zum vollständigen Artikel

P STADTKULTURMAGAZIN

01.07.2020

Heinerleih
‘Leihen statt kaufen’ – was einfach klingt, scheint in einer Großstadt ganz schön kompliziert zu sein. Oder warum kaufen wir alle möglichen Dinge selbst und neu, auch wenn wir sie nur wenige Male im Jahr brauchen? Diese Frage haben sich die Mitglieder des Vereins Teilen & Leihen Darmstadt gestellt und das Ladenlokal ‘Heinerleih’ geplant, das ähnlich wie eine Bibliothek funktionieren wird – aber eben mit Akkuschrauber und Nähmaschine statt Büchern.”

Zum vollständigen Artikel

DARMSTÄDTER ECHO

13.01.2020

Darmstädter gründen kostenlosen ‘Leihladen’
Bohrer, Nähmaschine, Zelt: Das sollen sich die Darmstädter demnächst kostenfrei borgen können. Die Initiative sucht jetzt einen passenden Raum und Sachspender.”

Zum vollständigen Artikel

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

29.10.2019

Neue Leihläden geplant: Die Idee des Teilens breitet sich aus
Von der Bohrmaschine bis zum Waffeleisen: Hessens erster Leihladen ist in den ersten beiden Jahren seines Bestehens auf viel Interesse gestoßen. Dass man sich auch mal etwas borgen kann, statt es zu kaufen, scheint immer mehr Anhänger zu finden.”

Zum vollständigen Artikel

P STADTKULTURMAGAZIN

01.10.2019

Kommen & Gehen
Darmstadt bekommt hoffentlich schon bald einen Umsonst- und Leihladen. Die Initiative Transition Town ist fleißig am Konzipieren und Planen, aktuell fehlt eigentlich nur noch eine geeignete Lokalität. Gesucht wird ein Raum von mindestens 35 bis 40 Quadratmeter Größe in einem Darmstäd-ter Wohngebiet, möglichst mietfrei, da das Projekt spendenfinanziert ist und der Verein ehrenamtlich arbeitet.”

Zum vollständigen Artikel

DARMSTÄDTER ECHO

09.09.2019

Gartentalk in Darmstadt
Beim Gartentalk des Netzwerks Naturpädagogik wird die Konsumwelt kritisch hinterfragt und es gibt Tipps für einen nachhaltigen Lebensstil.”

Zum vollständigen Artikel

DARMSTÄDTER ECHO

14.07.2019

Dinge gemeinsam intensiver nutzen
Eine Initiative will in Darmstadt einen Leihladen eröffnen. Die Organisatoren sehen darin einen Beitrag zur Ressourcenschonung.”

Zum vollständigen Artikel

P STADTKULTURMAGAZIN

01.06.2019

Aufgeschnappt!
Die Initiative Transition Town will in Darmstadt einen Leihladen eröffnen. Warum soll schließlich jeder seinen eigenen Akkuschrauber, Pürierstab oder Bohrer kaufen, wenn man ihn eh nur zwei-mal im Jahr braucht? Aktuell sucht die Gruppe noch nach günstigen Räumlichkeiten (denkbar wäre auch eine Garage) in zentraler Lage – und natürlich immer nach interessierten Mitstreitern.”

Zum vollständigen Artikel